Finanzierung

 

Wir freuen uns Ihnen ab sofort

- für einen Betrag in Höhe von 200,-€ bis max. 2000,-€ -

als Zahlungsart die Finanzierung anbieten zu können.

Voraussetzungen
Eine Finanzierung kann beantragt werden von Privatpersonen, die mindestens 18 Jahre alt und wohnhaft in Deutschland sind.
Für die Finanzierung wird ein gültiger Personalausweis benötigt.

Die monatliche Rate für Ihre Bestellung ist abhängig von der gewählten Laufzeit und dem Warenwert. Voraussetzungen für die Finanzierung sind der Abschluss eines entsprechenden Darlehensvertrages zwischen dem Kunden und Studio Imperial Inhaberin Jennifer Iaszenszky, Türkeistr. 19, 90518 Altdorf.

 

 


Ratenfinanzierung
Aufwandaufschlag pauschal 8% (unabhängig von Betrag und Laufzeit) / Laufzeit: 2-12 Monate / minimale monatliche Rate: 100 Euro

Finanzierungsbeispiel: Nettokreditbetrag 1.000,- €

8% Aufwandaufschlag

12 Monate Laufzeit

=> Gesamtfinanzierungsbetrag 1.080,- €

Rechenbeispiel entspricht dem repräsentativen Beispiel nach § 6a PangV. Berechnung ohne Kreditversicherung.

Ablauf 
Um die Finanzierung zu nutzen, wählen Sie die gewünschte Höhe und Anzahl der Raten aus. Nach Bestätigung der Finanzierung seitens Studio Imperial Inhaberin Jennifer Iaszenszky, erhalten Sie einen Antrag für Ihre Finanzierung. Bitte tragen Sie dort im Finanzierungsformular Ihre Daten ein und unterschreiben sie die Vertragsunterlagen.

 

Die Bezahlung der monatlichen Raten erfolgt Ihrerseits per Überweisung.

Eine Lastschrift ist zum momentanen Zeitpunkt nicht möglich.

Die rechtzeitige Bezahlung des Betrages liegt in Ihrer Verantwortung.

Die Zahlung hat zum vereinbarten Termin zu erfolgen - bei Verzögerungen und ausbleibenden Zahlungen werden Sie zunächst schriftlich aufgefordert die ausstehende Rate inklusive der für die Zahlungsaufforderung entstandenen Gebühren in Höhe von 5,-€ zu überweisen. Sollte dann innerhalb von 5 Werktagen noch immer keine Zahlung erfolgen, erhalten Sie eine weitere schriftliche Zahlungsaufforderung mit dem Hinweis, dass bei erneutem Ausbleiben der Zahlung (erneute Frist von 5 Werktagen) die Finanzierung hinfällig ist und der gesamte Betrag inklusive der Aufwandsentschädigung in Höhe von 8% und inklusive der Gebühren für beide Zahlungsaufforderungen beglichen werden muss.

Sollte dies nicht erfolgen wird ein Anwalt hinzugezogen und die Bezahlung, falls notwendig, gerichtlich eingefordert.