Augenlidstraffung

ohne Operation, ohne Schnitte, ohne Narben

 

Wie funktioniert die Behandlung?

Mithilfe eines Spezialgerätes wird Plasma erzeugt, das über eine feine Nadel punktuell an der Haut entladen wird.

Plasma kann als Blitz aus geladenen Teilchen umschrieben werden (Blitze während eines Gewitters sind im Prinzip nichts anderes).

Es verursacht eine Gewebeabtragung durch sog. „Sublimation“ (Verdampfung). Es werden nur die obersten Hautschichten betroffen, darunterliegende Haut- und Gewebeschichten werden in keinster Weise beeinflusst.

Die heilende Wirkung des Blitzes ermöglicht eine schnelle und narbenfreie Heilung.

Vorteile der Behandlung gegenüber einer Operation

  • Wirkungseintritt: sofort
  • geringe Behandlungkosten
  • kein gesundheitliches Risiko
  • beeindruckende Ergebnisse
  • Behandlungsdauer: je nach Zone - Oberlider ca. 30-60 Minuten
  • Betäubung: lokal (es wird lediglich eine Salbe aufgetragen)
  • Schmerzen: minimal
  • Heilung & Gesellschaftsfähigkeit: nach ca. 5 bis 7 Tagen sind die kleinen Punkte gut genug verheilt um Make Up aufzutragen
  • Haltbarkeit: dauerhaft

Obiges Ergebnis ist bei guten Voraussetzungen nach der 3. Plasma Pen Sitzung in Begleitung der HIFU Lifting Behandlung möglich

 

Obiges vorher-nachher-Foto ist die Selbstbehandlung (nur eine Hautfalte) der Inhaberin Jennifer Iaszenszky vor und 4 Tage nach der Behandlung

 

Obiges vorher-nachher-Foto zeigt das Ergebnis direkt nach der Behandlung.

Obiges vorher-nachher-Foto zeigt das Ergebnis direkt nach der Behandlung.

Bitte beachten Sie, dass durch die leichte Schwellung ein Ergebnis direkt nach der Behandlung nicht das endgültige Ergebnis der Straffung zeigt. 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.